Liebe Freunde von Special Sport Tirol (SST)

      Danke, dass ihr 2019 so zahlreich an unseren Aktivitätenteilgenommen habt.

       Auch 2020 bieten wir ein umfangreiches Sport- und Freizeitprogramm an.

       Hoffentlich seid ihr auch in diesem Jahr so fleißig und mit Freude dabei.

 

 

2020 werden von Special Sport Tirol folgende Angebote durchgeführt:

 

Sport:

·    Leichtathletik

        o   Mittwoch 18:00 bis 19:30 Uhr, Ferrarischule, Innsbruck

·    Leichtathletik Laufen

        o   Freitag oder Donnerstag von 17:00 bis 18:30 Uhr, Tivoli Sportplatz, Innsbruck

·    Schwimmen

        o   Montag 16:00 bis 17:00 Uhr, Landessportcenter, Innsbruck

·    Boccia

        o   ESK Wilten West, Innerkoflerstrasse 11, Innsbruck (hinter Beseleplatz)

·    Ski Nordisch

       o   Samstag 13:30 bis 15:30 Uhr, je nach Schneelage

·    Ski Alpin leicht Fortgeschrittene (Kat. I und II)

       o   Samstag 09:00 bis 12:00 Uhr, Birkenlift, Seefeld

·    Ski Alpin Fortgeschrittenen (Kat. III)

       o   Samstag 09:00 bis 12:00 Uhr, Seefeld

 

Freizeit:

·   Freizeitgruppe

       o   Dienstag 16:30 bis 18:30 Uhr, St. Pirmin, Innsbruck

·   Theatergruppe

       o   Samstag 10:00 bis 12:00 Uhr, Defreggerstrasse 29, Innsbruck

·   Wandergruppe

      o   Samstag 10:00 bis 15:00 Uhr, verschieden

 

Am 15.04.2020 werden wir das „Fest der Inklusion“ von Prof. Dr. Hamadi Taktak durchführen. Wir hoffen auf starke Beteiligung.

 

Am 10.10.2020 und am 11.10.2020 veranstalten wir die österr. Meisterschaften in Schwimmen nach den Regeln von Special Olympics.

 

 

Die meisten Termine richten sich nach der Schulzeit (Ferien). Genaue Terminlisten für jedes Projekt werden erstellt und werden unter www.special-sport-tirol.at rechtzeitig veröffentlicht.

 

Termine können sich verschieben, bitte vorher erkundigen!

 

Genauere Informationen bei:

            Hauser Helmut

            Mobil: +43 681 10236072

            Mail:    office@special-sport-tirol.at


 

 

 

Unser Verein hat sich zum Ziel gesetzt Menschen mit mentaler Behinderung die Möglichkeit zu bieten, regelmäßig und ganzjährig, in ihrer Freizeit Sport zu betreiben. Außerdem sollen sie die Möglichkeit erhalten an Wettbewerben teilzunehmen. Das Angebot soll für eine möglichst große Gruppe, unabhängig von religiöser oder politischer Zugehörigkeit, von Schule oder Betreuungseinrichtung, sowie unabhängig von familiären und finanziellen Verhältnissen, gelten.

    

 

6020 Innsbruck, Rennweg 25

Nähere Auskünfte unter: www.innsbruck.eca.at oder +43 512 57 14 15 (Frau Mag. Eberl)